Suche nach ...

Jugend

Wissenstest

FF Altschwendt zur Übersicht

Nach wochenlangen Vorbereitungen in der eigenen Feuerwehr und zu Hause war es am 23. MĂ€rz soweit und 5 unserer Jugendmitglieder fuhren zum 42. Wissenstest des Bezirkes SchĂ€rding in das Gasthaus Kubinger nach Esternberg. Dort wurde ihr Wissen ĂŒber den Feuerwehrdienst und feuerwehrtechnische GerĂ€te in Theorie und Praxis unter Beweis gestellt.

Ziel des Wissenstest ist es, grundlegende Informationen ĂŒber das Feuerwehrwesen zu vermittlen.
In den verschiedenen Stufen (Bronze, Silber und Gold) werden folgende Bereiche durchgenommen und beim Wissenstest abgeprĂŒft:
   - Feuerwehrwissen, Allgemeinwissen und Klimaschutz
   - Dienstgrade
   - WasserfĂŒhrende Armaturen
   - Technische GerĂ€te
   - Vorbeugender Brandschutz
   - Seilknoten
   - NachrichtenĂŒbermittlung und Orientierung im GelĂ€nde
   - Verkehrserziehung und Absichern von Einsatzstellen
   - UnfallverhĂŒtung
   - Erste Hilfe und UnfallverhĂŒtung
   - Die taktischen Einheiten um Einsatz
   - GefĂ€hrliche Stoffe
   - Atem- und Körperschutz

Alle Teilnehmer der FF Altschwendt konnten in ihren jeweiligen Stufen Bestleistungen erzielen und somit das begehrte Wissenstest-Leistungsabzeichen von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Johannes Veroner entgegennehmen.

Das Leistungsabzeichen in Bronze erhielten Katharina Anzengruber-Baumann sowie Paul Ecklmayr.
Das silberne Leistungsabzeichen absolvierte Christoph Anzengruber-Baumann.
Die höchste Stufe in Gold meisterten Marcel Mair und Daniel Reischauer.

Nach der Abnahme in Esternberg wurde noch in Altschwendt beim Gasthaus Doblinger eingekehrt um sich zu stÀrken.
Bei dieser Gelegenheit stieß auch Kommandant HBI Josef Söberl dazu, um gemeinsam mit dem Jugendbetreuer HBM d.F. Klaus Holzmann den Teilnehmer zu gratulieren sowie die Wissenstest-Leistungsabzeichen offiziell zu ĂŒbergeben.

Wir bedanken uns bei allen Jugendlichen fĂŒr die Disziplin sowie den Jugendbetreuern fĂŒr die Vorbereitung und gratulieren allen Teilnehmern beim Wissenstest zu ihrer erreichten Leistung.

Wissenstest Feuerwehrjugend