Drucken
Kategorie: Newsbeitrag_Einsätze
Zugriffe: 330

Auch unser Einsatzgebiet blieb leider nicht von den schweren Unwettern verschont.

Am Mittwoch 23. Juni 2021 wurden wir um 22:44 Uhr zu einen Überflutungseinsatz in die Ortschaft Danrath alarmiert.

Bei der Anfahrt zum Einsatzort stellte Einsatzleiter AW Manuel Etzl fest, dass die Krenaer Landesstraße durch das gerade erneuerte Bankett sehr stark verschmutzt wurde. Wärend der Lageerkundung am angrenzenden Einsatzort wurde bereits mit der Säuberung begonnen. Das überflutete Einsatzgebäude wurde bereits von den Hausbewohnern gereinigt. In weiterer folge wurde mit der Reinigung mittels angeforderten Lader und Wasserfass unter Koordination durch OAW Uwe Mühlböck begonnen.


Während dessen wurden wir zu weiteren Einsätzen gerufen. Ein Teil der Mannschaft fuhr in die Ortschaft Rien wo Einsatzleiter Etzl die Hauseigentümer eines überfluteten Kellers warteten. Drei Mann wurden mit einem Nasssauger zur Beseitigung des Schadens unterstützend bereitgestellt.
Ein weiterer Notruf führte uns nach Unterrödham wo es zu großflächigen Vermuhrungen der Straße kam. Zur Beseitigung wurde ein weiterer Traktor mit Hecklade angefordert. Während auf das Gerät gewartet wurde fuhr ein kleiner Teil der Mannschaft ins Ortsgebiet von Altschwendt wo die Kallhamer Landesstraße bei der Ortsausfahrt in Richtung Raab stark verschmutzt war.


Die Aufträge wurden ordnungsgemäß abgehandelt und die Mannschaft konnte um ca. 3:30 Uhr die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

einsatz 20210623 1 einsatz 20210623 1

 einsatz 20210623 1 einsatz 20210623 1