Einsatz Fahrzeugbergung | 04.12.2017

Geschrieben von Webmaster FF Altschwendt. Veröffentlicht in Einsätze

Am 04.12.2017 wurden wir um 13:07 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.


Aufgrund des sehr starken Schneefalls kam ein LKW im Bereich der Waldstraße vom Weg ab und blieb stecken.
Nach Eintreffen am Einsatzort konnte Einsatzleiter Manuel Etzl feststellen, dass ein LKW beim Abbiegen in die Kurve zu weit an die rechte Wegseite geraten war und dadurch mit dem Vorderreifen im lockeren Bankett einsank. Nachdem der LKW nur sehr leicht beladen war, brachte er zu wenig Kraft auf die Antriebsachse und konnte sich nicht mehr selber befreien.
Nach einer kurzen Besprechung wurde ein Traktor sowie ein sich in der Nähe befindlicher Schneepflug zur Unterstützung herbei gezogen. Der weitere Ablauf funktionierte sehr gut und der LKW konnte rasch und ohne größere Schäden geborgen werden.
Insgesamt folgten der Alarmierung 12 Kameraden, was uns für diese Tageszeit sehr freute.

Um 14:09 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.